Hunger

Klaus Störtebekers letzte Nacht

 

Es ist die letzte Nacht vor der Hinrichtung. Noch einmal fragt der angebliche Seeräuber in seinem Kerker sich selbst und seine überraschenden Besucher nach dem Sinn all der Jahre voller Kampf, Krieg und Gewalt.

Andreas Nohr: Hunger. Klaus Störtebekers letzte Nacht, Roman 254 S. br., Dettelbach 2004, Verlag J.H. Röll, ISBN 978-3-89754-217-4
Preis: 14,80 €

Link Leseprobe
Link diesen Titel bestellen